Mittwoch, 28. März 2012

Ein entspannter Tag...

...im Vergleich zu gestern: Die Schulleitung hat in der ersten Pause beschlossen die 3b nicht aufzuteilen, sondern dass ich den Vertretungsunterricht dort machen kann. Ein fataler Fehler. Die Kinder waren schon darauf vorbereitet aufgeteilt zu werden und einige sahen es auch gar nicht ein, dass ich in irgendeiner Weise Rechthaben könnte. Ein Kampf! Er ging schmerzlich zu Ende (Kopf- und Ohrenschmerzen bei allen Beteiligten).

Dafür habe ich heute ein Gegenprogramm gehabt. Überwiegend habe ich mich in den Gruppierungen der Senioren aufgehalten. Sehr angenehm für die Ohren. Spontan haben mich drei von ihnen am Abend zum Rummikubspielen eingeladen. Ich habe sie alle gnadenlos abgezogen, nachdem ich sie die ersten beiden Runden habe gewinnen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen